Google+ glücksbringerei: Soulfood: Kichererbsen-Lauch-Suppe

Sonntag, 12. Januar 2014

Soulfood: Kichererbsen-Lauch-Suppe

Heute ist genau das richtige Wetter für eine kräftige Suppe. Nieselregen, grau in grau, nicht Herbst, nicht Winter. Deshalb möchte ich Dir eine meiner Lieblingssuppen, eine Kichererbsen-Lauch-Suppe nach Jamie Oliver, vorstellen:

***
Kichererbsen-Lauch-Suppe




Zutaten für 2 Portionen:

2 Stangen Lauch
1 Dose Kichererbsen
500 ml Brühe
1 Zehe Knoblauch
1 Kartoffel
gutes, kräftiges Olivenöl
100 g Parmesan

Zubereitung:
Die Kartoffel schälen, in Würfel schneiden und weich kochen. Den Lauch putzen und in feine Streifen schneiden. Etwas Öl in einen Topf geben und die Knoblauchzehe anbraten. Den Lauch hinzugeben und so lange anbraten, bis er zusammenfällt. Die Kichererbsen abgiessen, mit den Kartoffeln hinzugeben und 500 ml Brühe angiessen. Das ganze 15 Minuten kochen lassen. Mit dem Mixstab grob durch die Suppe gehen, dass sie noch etwas stückelig ist. Eventuell noch etwas Brühe hinzufügen. Den Parmesan reiben und unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Suppe im Teller ist UNBEDINGT noch einen Schwaps Olivenöl über die Suppe geben.



***


Ich liebe diese Suppe, weil sie einfach ist, ganz schnell geht und viel viel besser schmeckt, als sie aussieht.

Das mit dem Fotografieren muss ich noch üben, aber es wird jedes Mal ein bisschen besser, finde ich.

Ausserdem habe ich mich heute mal wieder an Hefeteig rangetraut. Der ist mir bis jetzt noch nie gelungen. Aber heute - TADA - aussen knusprig, innen saftig! So wie es sein soll! Ich bin ganz verzückt! ;-) Aber das ist eine andere Sache, die ich Dir erst die nächsten Tage verrate ...

Herzliche Grüsse und bleib glücklich
die glücksbringerin

Kommentare:

  1. Das klingt total köstlich!
    Leider hasst mein Herr Freund Lauch - denkst du, man könnte ihn weglassen und dafür ein, zwei Kartoffeln mehr reinschnippeln?
    Viele liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Oh Dani, das wird nix, denk ich. Grad den Lauch braucht's da schon. Dann muss der Herr halt fasten oder kriegt ne Butterstulle! 😎

    AntwortenLöschen
  3. Schade... :-(
    Dann koch ich mir das Süppchen, wenn ich das nächste Mal sturmfreie Bude habe! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder du kommst bei uns vorbei, da bleibt immer was übrig! 😊

      Löschen