Google+ glücksbringerei: Milchreis mit Limettenzucker und Beeren - Frühling im Glas

Montag, 14. April 2014

Milchreis mit Limettenzucker und Beeren - Frühling im Glas

Als ich heute den Briefkasten öffnete flog mir schon die neue "Essen & Trinken - Für jeden Tag" entgegen. Heute Abend wollte ich wieder mal meinen Lieblings-Mann bekochen. Und da fehlte mir noch das Dessert. Da kam mir doch die cremig-fruchtige Nachspeise wie gerufen:


***

Milchreis mit Limettenzucker und Beeren

Zutaten für 4 Personen:
1 Vanilleschote
500 ml Milch
1 Prise Salz
100 g Milchreis
2 Bio-Limetten
4 1/2 EL Zucker
250 g Erdbeeren
125 g Himbeeren
150 ml Schlagsahne

Zubereitung:
Die Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote, der Milch und einer Prise Salz unter Rühren in einem Topf aufkochen. Den Milchreis zugeben und bei milder Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 45 Minuten garen. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Limetten abwaschen und gut trocknen. Schale fein abreiben und mit 1 1/2 EL Zucker mischen. 2 EL Saft auspressen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die Himbeeren verlesen und mit den Erdbeeren, Limettensaft und 1 EL Zucker mischen, 10  Min. marinieren. Die Schlagsahne steif schlagen und zusammen mit 2 EL Zucker unter den Milchreis heben. Mit den Beeren in 4 Gläser schichten und mit dem Limettenzucker bestreut servieren.

***

Ein leckeres Dessert, dass super vorzubereiten ist! 

Und wie schmeckt Dein Frühling?
Herzliche Grüsse und bleib glücklich
Die Glücksbringerin

Das Rezept kommt aus der Mai-Ausgabe der "Essen & Trinken - Für jeden Tag"

Kommentare:

  1. Ui, da hälst Du mir ja eine leckere Kalorienbombe vor die Nase *wasserimmundzusammenlauf*. Eigentlich bin ich ja gar nicht so auf dem Süßtrip, aber Milchreis mit Früchten geht IMMER!
    Also, wenn Du mal Probe-Esser suchst....;-)
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi, mein armer Mann musste daran glauben! Er tat mir auch ganz schön leid! Aber wir machen aber wir machen mal was aus, zumindest auf nen Kaffee! Lg tina

      Löschen
  2. Das ist wirklich eine tolle, creme-fruchtige Nachspeise. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist sie wirklich. Und ein bisschen aufgepeppter!

      Löschen