Google+ glücksbringerei: Und dann kam "Polly" ...

Dienstag, 18. März 2014

Und dann kam "Polly" ...

Für das Nähcamp am Wochenende wollte ich noch die "Polly" vom Aprilkind probenähen. Da ich schon lange eine Tasche für die Flöte meiner Grossen nähen wollte, bot sich das ja förmlich an.



Ich wählte als Aussenstoff den "Super Girls weiss" aus der Super Kids Kollektion von Robert Kaufman. Als Mittelteil einen dunkel-lilanen Filz und innen einen pink-rosa gepunkteten Stoff. Der Schnitt ist wirklich supereinfach und macht echt was her, finde ich. Ich hatte ja wirklich Angst vor der Kellerfalte und dem Reissverschluss, aber meine Angst war unbegründet.


Meine Grosse ist begeistert und ich bin es auch! Die Kleine war ganz neidisch und ich musste ihr versprechen, auch eine für sie zu nähen! ;-)


Ausser über die Tasche konnte ich mich heute noch weiter freuen:

MEINE STEMPEL SIND DA!!!!


Über "Casa di Falcone" hab ich einen Stempel und einen Keksstempel bestellt. Und morgen wird gebacken und ausprobiert!



Einen wunderschönen Abend wünsche ich Dir und bleib glücklich
die Glücksbringerin

Kommentare:

  1. Die Kekse hätten wir aber gerne probiert ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wurden von meinen Damen aufgefuttert!
      Nächstes Mal back ich welche, nur für Dich allein! Einen halt! ;-)

      Löschen