Google+ glücksbringerei: Türchen 4 - Mini-Zimthörnchen

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Türchen 4 - Mini-Zimthörnchen


Hallo,


wieder ein Lieblings-Plätzchen-Rezept von mir. Knusprig-karamelig-zimtig und mini, so kommt das heutige Gebäck daher. Sehr lecker, mein Muss für die Weihnachtsbäckerei.






***




Mini-Zimthörnchen

Zutaten:
1 Ei
300 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g Puderzucker
200 g kalte Butter in Stücken
1 Prise Salz
3 EL kaltes Wasser
150 g Zucker
1/2 TL Zimt

Zubereitung:
Ei trennen. Mehl, Backpulver, Puderzucker, Butter, Salz, Eigelb und Wasser mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.


Den Teig in 6 Portionen teilen, zu Kugeln formen, zwischen Klarsichtfolie flach drücken und mind. 1 Std. kalt stellen. Zucker und Zimt mischen.



1 Teigportion auf einer bemehlten Arbeitsfläche dann ausrollen und mithilfe eines Tellers (20 cm Durchmesser) rund ausschneiden. Mit Eiweiss bestreichen und mit 1-2 EL Zimtzucker bestehen. Den Teigfladen am besten mit einem Pizzaschneider in 12 Tortenstücke schneiden. Diese von der breiten Seite aus zu Hörnchen aufrollen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit Eiweiss bestreichen und im Zimtzucker wälzen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.



Die Hörnchen nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 12-15 Min hellbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.




***


Diese Plätzchen gewinnen bestimmt keinen Schönheitspreis. Aber sie sind einfach, schnell herzustellen und lecker. Was will ich mehr.

Und morgen gehts weiter ...

Bis dahin alles Liebe und bleib glücklich
die Glücksbringerin

Das Rezept ist aus der "Essen und Trinken für jeden Tag"

Kommentare:

  1. Liebe Tina, ich habe Deine Zimthörnchen gebacken und die ganze Familie ist begeistert! Vielen Dank für Deinen tollen Adventskalender!Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi, oh super, gerne! 😀 ich schmück mich ja auch nur mit fremden Federn, da ich das Rezept auch nur nachgebacken hab. ☺️ Aber es ist auch tatsächlich auch eines meiner Lieblinge, die auch mal unterjährig schmecken! Lg tina

      Löschen